Skip to content

Modalpartikeln in indirekter Rede

Eine korpusgestützte Untersuchung


Maria Thurmair


Pages 1 - 72



Zusammenfassung: Der vorliegende Beitrag will korpusbasiert das Vorkommen von Modalpartikeln in der Redewiedergabe untersuchen. Von Interesse ist dies sowohl syntaktisch als auch semantisch. Dabei werden zunächst verschiedene syntaktische Typen von indirekter Rede unterschieden und hinsichtlich ausgewählter Modalpartikeln analysiert, wobei auch die Frage behandelt wird, wessen Einstellung mit Modalpartikeln in der indirekten Rede wiedergegeben wird. Diese Analysen werden für alle möglichen Satzarten durchgeführt. Dabei ergibt sich für bestimmte Fragen eine neue notwendige Unterscheidung, bei den Aufforderungen kann die ganze Bandbreite gezeigt werden und auch Randtypen wie Exklamativsätze werden analysiert.

Abstract: Based on a large text corpus, the present article explores the occurrence of modal particles in reported speech, as this is a phenomenon of interest for both syntactic and semantic research. Beginning with a distinction between different syntactic types of indirecte speech, the article then proceeds to analyse these types with regard to selected modal particles, thereby also taking a closer look at the issue whose attitude is reproduced by means of modal particles in reported speech. When carried out in relation to all possible sentence types, further distinction becomes necessary in certain types of questions. The paper deals also with the whole range of requests as well as with less frequent phenomena such as exclamative sentences.

Share


Export Citation